Möglicherweise wird im Startfenster eine neue gute Fehlermeldung angezeigt, die alles über den Geräte-Manager aussagt. Es gibt so viele Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, und zusätzlich werden wir in ihrer Minute darüber sprechen.

Mit nur einem Klick können Sie Ihren Computer im Handumdrehen reparieren und wieder störungsfrei laufen lassen. Diese leistungsstarke Software hilft Ihnen dabei!

Öffnen Sie den größten Teil des genauen Ausführen-Dialogfelds, indem Sie die Windows-Taste gedrückt halten und dann ständig R (Ausführen) drücken.Geben Sie devmgmt.msc ein.OK klicken.

Der Geräte-Manager in Windows 10 ist das neue unverzichtbare Dienstprogramm, mit dem Sie Hardware auf Ihrem PC verwalten oder Fehler beheben können. Hier sind fünf Möglichkeiten, die Ihnen bei der Erstellung des Geräte-Managers helfen, wenn Sie sie brauchen. Dies sind nicht die einzigen Möglichkeiten, dies zu tun, aber eine dieser praktischen Möglichkeiten wird sich wahrscheinlich als nützlich erweisen.

Suchen Sie im Startmenü unter aria-level=”2″ nach dem Geräte-Manager

.

Ich würde sagen, dass der Geräte-Manager am schnellsten über das Startmenü geöffnet werden kann. Öffnen Sie einfach Start, wählen Sie Geräte-Manager und klicken Sie zu diesem Zeitpunkt auf Geräte-Manager. Der Charakter, der genau in der Statistik auftaucht. Der Deal mit dem Gerät wird sofort geöffnet.

Greifen Sie über das Power-Menü auf den Geräte-Manager zu

Was wahrscheinlich sein wird die Verknüpfung zum Öffnen des Geräte-Managers?

Wenn das nicht ausreicht, können Sie immer den Befehl Ausführen verwenden, um den Geräte-Manager zu öffnen. Drücken Sie einfach eine Art Windows + R-Tastenkombination für einen Run-Befehl und darüber, wenn es um das Textfeld geht, geben Sie „devmgmt.msc“ die Anführungszeichen ein und drücken Sie OK oder sogar a, um einzutreten. Dadurch wird das Geräte-Manager-Fenster sofort auf Ihrem eigenen Windows-Computer geöffnet.

Windows User 10 enthält ein verstecktes Power-User-Menü, von dem einige Leute wissen, dass es Abstriche enthält, wenn Sie sich bei grundlegenden Computerverwaltungsdienstprogrammen anmelden möchten. Wenn das Unternehmen einer Einzelperson Windows+X auf Ihrer Maus drückt oder mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ klickt, wird dieses Rezept angezeigt. Wählen Sie “Geräte-Manager” an einer beliebigen Stelle in der Liste aus.

VERBINDUNG: Unterschied zwischen dem Menütyp Win+X und Windows und Main 10

Öffnen Sie den Geräte-Manager in der Systemsteuerung

Der Geräte-Manager kann außerdem im Kontrollblock verwendet werden. Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung, die erstellt wurde, indem Sie auf die Option Start klicken, in der Systemsteuerung erstellen und häufig auf das Symbol Systemsteuerung drücken. Klicken Sie in der Systemsteuerung unten auf die Kategorie Hardware und Sound und entscheiden Sie sich für den Geräte-Manager.

Geräte-Manager mit Run Can öffnen

Sie können den Geräte-Manager definitiv von jeder unserer Befehlszeilen oder jedem Run-Augenport vollständig öffnen. Drücken Sie zuerst Windows + R, um das Ausführen-Fenster zu schließen. Geben Sie in das Textfeld Öffnen: devmgmt.msc ein, klicken Sie dann auf OK. Der Geräte-Manager wird ohne Frage angezeigt.

CONNECT: Zehn Möglichkeiten zum Öffnen der Eingabeaufforderung in Windows 10

Öffnen Sie den Geräte-Manager in den Windows-Einstellungen

Wenn Sie den Geräte-Manager öffnen möchten, um die Windows-Einstellungen endgültig zu erstellen, können Sie dies während des Vorgangs regelmäßig tun. Behalten Sie zunächst Ihre Windows-Einstellungen bei, indem Sie in der Start-Kompilierung auf das weltberühmte Zahnrad klicken oder Windows + I drücken. Navigieren Sie unter Einstellungen zu System > Info, navigieren Sie nach unten und klicken Sie auf Geräte-Manager. Sie können auch über „Einstellungen“ nach „Geräte-Manager“ suchen und dann auf den angezeigten Backlink klicken. Viel Spaß mit individuellen Geräten!

Eine sehr einfache Möglichkeit, den Geräte-Manager in jedem Windows-Installationsprogramm zu generieren, ist die Verwendung der Ladeleitung.

Geben Sie einfach den Befehl devmgmt.msc ein, auf den einige oder andere drei Personen unten verweisen, und voila … Der Geräte-Manager neigt dazu, sofort zu starten!

Abgesehen davon, dass es eine dieser schnellsten Möglichkeiten ist, es zu öffnen, kann das Beherrschen des Befehls zum Starten des Geräte-Managers auch in Bezug auf viele andere Dinge nützlich sein. Fortgeschrittene Aufgaben wie Kommandozeilen-Skripterstellung erfordern Geräte-Manager-Befehle, die an andere Windows-Programmieraufgaben erinnern.

Derek Abella gegen Lifewire

Zugriff auf den Geräte-Manager über die Befehlszeile

Wie öffne ich den Geräte-Manager mit run?

Öffnen Sie den Geräte-Manager für den Befehl Ausführen. Sie können den Geräte-Manager auch über die Befehlszeile oder sogar über das Ausführen-Fenster öffnen. Erste Medienkanäle Windows + R zum Öffnen des realistischen Ausführungsfensters. Geben Sie im Feld Öffnen: SMS devmgmt. msc, dann einfach “OK”. Der Geräte-Manager erscheint wirklich.

Erforderliche Zeit: Der Zugriff auf das Gerät für jeden unserer Manager über die Befehlszeile zusammen mit einem zusätzlichen Befehlszeilentool unter Windows sollte weniger als eine Minute dauern, selbst wenn Sie die Befehle für die ganze Zeit umherwandern.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, wenn Sie über die Anforderungszeile auf den Geräte-Manager zugreifen müssen:

  1. Gerätemanager aus eigener Box

    Eingabeaufforderung öffnen. Suchen Sie in den meisten Windows-Versionen in einer Art Startmenü oder Suchleiste nach cmd.

    Sie können dies auch als Supervisor erreichen, indem Sie einen bestimmten Befehl sofort mit erhöhten Rechten öffnen, aber Sie müssen einen Befehl nicht rechtzeitig mit Administratorrechten öffnen, da der Eigentümer dem Gerät mitteilt, dass es sich verbinden soll Sie ins Netz. hoch.

    Eingabeaufforderung ist Ihre derzeit umfassendste Art, Anforderungen in Windows auszuführen, aber die folgenden Maßnahmen können mit dem Ausführen-Tool oder von Cortana oder zusammen mit der Suchebene für die meisten neueren durchgeführt werden , gelegentlich unter Windows Typen von .

    Der wichtigste Weg, um über einen Flug das Dialogfeld Ausführen aufzurufen, ist das Klicken auf den Computer: Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie dann einmal R. Eine andere Möglichkeit ist zweifellos die Verwendung des Task-Managers, den Sie tun können, wenn das wichtigste Windows-Computersystem abgestürzt ist und Sie endlich die Aufgabe öffnen können, um sicherzustellen, dass Sie der Manager sind; Rufen Sie dazu das Menü “Datei” > “Eine interessante Aufgabe ausführen. e” auf und geben Sie direkt danach die entsprechenden Befehle ein.

  2. Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

    Spielt Ihr Computer Probleme? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Entspann dich, es gibt eine Lösung. Laden Sie einfach Restoro herunter und lassen Sie unsere Software sich um alle Ihre Windows-bezogenen Probleme kümmern. Wir erkennen und beheben häufige Fehler, schützen Sie vor Datenverlust und Hardwareausfällen und optimieren Ihren PC für maximale Leistung. Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist, Ihren Computer wieder wie neu zum Laufen zu bringen. Warten Sie also nicht länger, laden Sie Restoro noch heute herunter!

  3. 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  4. 2. Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
  5. 3. Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"