Mit nur einem Klick können Sie Ihren Computer im Handumdrehen reparieren und wieder störungsfrei laufen lassen. Diese leistungsstarke Software hilft Ihnen dabei!

Falls eine Person DirectX r auf diesen Computer heruntergeladen hat, wird Ihnen diese Anleitung hoffentlich zur Wiederherstellung raten.


Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

Spielt Ihr Computer Probleme? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Entspann dich, es gibt eine Lösung. Laden Sie einfach Restoro herunter und lassen Sie unsere Software sich um alle Ihre Windows-bezogenen Probleme kümmern. Wir erkennen und beheben häufige Fehler, schützen Sie vor Datenverlust und Hardwareausfällen und optimieren Ihren PC für maximale Leistung. Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist, Ihren Computer wieder wie neu zum Laufen zu bringen. Warten Sie also nicht länger, laden Sie Restoro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
  • 3. Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"

  • Wichtig! Die Auswahl einer wichtigen Sprache unten wird am ehesten den gesamten Inhalt in Bezug auf die Seite dynamisch ändern, von denen die meisten wahrscheinlich in dieser Sprache konfiguriert sind.

    Die Microsoft DirectX® End-User Runtime fügt eine Reihe von Lektionen aus den Legacy DirectX SDK-Bibliotheken für konzentrierte D3DX9-, D3DX10-, D3DX11-, XAudio 2.7-, XInput 1.XACT-, 3- und/oder Managed DirectX 1.1-basierte Spiele hinzu. Bitte beachten Sie, dass dieses Paket die von Ihrem Windows-Betriebssystem festgelegte DirectX-Laufzeit nicht auf andere Weise modifiziert.

    • Microsoft DirectX® ist bereits in Windows XP SP2, Windows Server 2003 SP1, Windows Vista, Windows 7., Windows 8.0, Windows 8.1, Windows und 10, Windows Server-Äquivalenten enthalten. Diese DirectX-Laufzeit für Endbenutzer ändert fast immer nicht die DirectX-Version, aber das Konzept schafft eine Reihe von viel mehr Fähigkeiten aus dem alten DirectX-SDK, die alte Adventures verwenden können. Eine ausführliche Erklärung ist über https://aka.ms/dxsetup verfügbar.
      Bitte beachten Sie, dass die Desktop-Bridge-Anwendungen D3DX9, D3DX11, d3dx10, XAudio 2.7, XInput 1.3, XACT oder die Plattform Microsoft.DirectX.x86 Microsoft.DirectX.x64 mit parallel.linux-Installation dieses DirectX SDK verwendet werden müssen. Alternativ können Entwickler alle zukünftigen Abhängigkeiten entfernen. Weitere Informationen finden Sie in Microsoft Docs.

    Unterstütztes Betriebssystem

    directx r herunterladen

    Windows Server 2008, Windows XP mit Service Pack 3, Windows Server 2003 bei Verwendung von Service Pack 1, Windows Server ’03 mit Service Pack 2, Windows Many, Windows XP mit einigen Service Packs, Windows Vista